Dimensionierung durch IJT Engineering

SIMA Industriebödentechnologie GmbH in Zusammenarbeit mit International Joint Tech Engineering s.a. ist ab sofort in der Lage einen vollständigen statischen Nachweis für das SIMA Cosinus Gleitprofil® im Betonquerschnitt unter Berücksichtigung aller relevanten Lasten und Kombinationen zu führen. Vervollständigen Sie den Nachweis des Industriebodens mit unserer Hilfe...

Ausgangssituation und Fakten

 

Vollständige statische Nachweise der Fugenprofil wurden bislang kaum erbracht.

Profil-Hersteller haben sich - wenn überhaupt - nur mit der Tragfähigkeit ihrer Produkte befasst; Tragfähigkeitsnachweise unter Berücksichtigung aller Lasten und Kombinationen gab es nicht!

Bemessungen von Industriebodenplatten gehen von einem anteiligen Lastübertrag am Fugenprofil aus (meist ca. 40 %), wodurch der Nachweis der Belastungen am Plattenrand deutlich entschärft wird.

Allerdings beruht der angesetzte Lastübertrag auf einer bisher nicht geprüften Annahme...

 

Lösung und Bemessung

 

International Joint Tech Engineering s.a. (IJT Engineering) hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Angaben in Bezug auf das SIMA Cosinus Gleitprofil® zu prüfen und einen vollständigen Traglastnachweis für alle relevanten Belastungen und Kombinationen zu erbringen.

Dieser Nachweis ersetzt nicht die Bemessung der Industriebodenplatte selbst, sondern vervollständigt ihn.

 

Praxis und Resultate

 

IJT Engineering ist in der Lage einen vollständigen statischen Nachweis für das SIMA Cosinus Gleitprofil® zu erstellen:

Durch die spezielle Form des SIMA Cosinus Gleitprofils® lässt sich nicht nur durch die Dauerhaftigkeit der Fugenkonstruktion sicherstellen, sondern auch Tragfähigkeitsnachweis kann geführt werden.

Darüber hinaus sind auch die Anforderungen der Europäischen Richtlinie 2002/44/EG im Hinblick auf eine vibrationsfreie Überfahrt nachweislich eingehalten.