News

Vibrationen und Anprall

Gesetz ist Gesetz! - Die Einhaltung des Bausolls

   

 

Das SIMA Cosinus Bemessungslasten-Gleitprofil® mit seinen spezifischen Eigenschaften und vibrationsfreiem Überfahren der Bodentrennfugen gibt dem Betreiber von Flurförderzeugen Rechtsicherheit.

 

Problemstellung:

Durch die Ausübung ihrer Tätigkeit sind Bediener von Flurförderzeugen Ganzkörpervibrationen ausgesetzt. Die gesundheitlichen Folgeschäden sind Muskel- und Skeletterkrankungen, Durchblutungsstörungen, Rückenschmerzen usw.

 

Fahrzeugvibrationen und die daraus resultierenden Ganzkörpervibrationsbelastung haben unterschiedliche Ursachen (Art der Reifen und des …

Mehr Details
Das neue Bemessungslasten-Gleitprofil® SIMA Cosinus

Das neue Bemessungslasten-Gleitprofil® SIMA Cosinus

Nicht nur der Name ist neu, ab sofort erhalten Sie das verbesserte SIMA Cosinus:

  • Neue und vereinfachte Profil-Verbindung:
    • Präzises Verbinden der einzelnen Profile
    • Schnellers Verlegen
    • geringerer Verschnitt

 

  • Deutliche System-Versteifung:
    • Verbessertes Schweißverfahren
    • Kompaktere Bauform
    • Deutlich verringertes Durchbiegen und Wippen

 

  • Vergrößerte Justierplatte für den Consolen-Profiler

 

  • Nochmals verbesserte Tragfähigkeit:
    • Die Tragfähigkeit wird durch die vorgenommenen Änderung positiv beeinflusst
    • Die Traglast-Reserven ermöglichen …
Mehr Details
Standortwechsel - Wir ziehen um...

Standortwechsel - Wir ziehen um...

Kürzere Wege zwischen Herstellwerk, Technik und Vertrieb ermöglichen unserer Kundschaft einen schnelleren und besseren Service in Anspruch zu nehmen.

Der Standort der SIMA Industriebödentechnologie GmbH wurden nach Jülich (NRW) verlegt.

Ab sofort erreichen Sie uns unter:

 

SIMA Industriebödentechnologie GmbH

Kartäuserstraße 23

D-52428 Jülich

Tel.: +49 (0)2461 / 99 56 570

Fax: +49 (0)2461 / 99 56 571

info@simasysteme.de

 

Ihre Ansprechpartner sind:

 

Alex Krüger

Geschäftsführer / Vertrieb

 

Sebastian Furkert

Verwaltung / Logistik

 

Mehr Details
Sirris Zertifikat

Die Zertifizierungen sind online

Im Bereich Downloads finden Sie die aktuellen Zertifizierungen unserer Gleitprofile.

Dazu gehören sowohl die Konformitätszertifikate der werkseigenen Produktionskontrolle (WPK) wie auch die Bescheinigungen zur Einhaltung der Grenzwerte von Ganzkörpervibrationen der Bediener von Flurförderzeugen gemäß EU Richtlinie 2002/44/EG.

Hier geht es direkt zu den Zertifikaten.

Mehr Details
Industrieboden 3.0

INDUSTRIEBODEN 3.0

► keine Schäden mehr durch dynamische Belastungen, weder am Betonboden noch am Stapler (ALL-RAD Fugensystem)

► Statisch vollständig nachweisbar mittels SIMA Cosinus Gleitprofil®

► Nachweis nach EC2 für prüfpflichtige Bauteile möglich (z.B. Lagerhalle über 7,50m Höhe)

► Erhöhte Dauerhaftigkeit

► Möglichkeit der Optimierung des Industriebodens aufgrund hervorragender Kraftübertragung

Mehr Details
LogiMAT 2017

Besuchen Sie uns auf der LogiMAT 2017 in Stuttgard

Gemeinsam mit dem Hersteller Hengelhoef Concrete Joints n.v. nehmen wir in diesem Jahr an der LogiMAT 2017 teil.

Gerne heißen wir Sie vom 14. bis 16. März zwischen 9 und 17 Uhr in Stuttgard, Neue Messe wilkommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 1-Galerie an Stand 1OG46.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter www.logimat-messe.de

 

Mehr Details
Übersicht Anprall-Kräfte

Anprall-Kräfte

Durch die Vielzahl der Einfluß-Faktoren wie z.B. Radlast, Geschwindigkeit, Raddurchmesser, Kontaktdruck (Radmaterial), Fugenöffnung, Dämpfung, usw. lässt sich der Anprall von Staplerrädern auf Fugenflanken nur bedingt ermitteln.

Dennoch haben wir eine qualitative Übersicht des horizontalen Anpralls auf Fugenflanken infolge Stapler-Befahrung geschaffen, die zur Veranschaulichung der Entwicklung der Kräfte in Abhängigkeit der genannten Parameter dienen soll.

Eines wird deutlich und auch durch die Praxis bestätigt: kleine und harte Bereifungen führen zu Schäden...

Mehr Details
Räder am SIMA Cosinus Gleitprofil

Das Cosinus Verfahren

Statische Nachweise von Industrieböden basieren meist auf einer ungeprüften (und zumeist unprüfbaren) Annahme in Bezug auf den Lastübertrag im Fugenbereich.

Die sinusförmige Oberfläche eliminiert den Anprall dynamischer Belastungen auf die Fugenflanken und macht eine Bemessung des Fugensystems erstmals möglich.

Wir sind nun in der Lage den statischen Nachweis des Lastübertrags im Fugenprofil zu führen. Dabei wird die Annahme aus dem Nachweis des Industriebodens geprüft und die Bemessung vervollständigt.

Das einzigartige Lastübertragungsprinzip des SIMA Cosinus Gleitprofils® ermöglicht eine deutlich erhöhte Aktivierung …

Mehr Details
Mitteilung über die Erteilung europäischer Patente

Mitteilung über die Erteilung europäischer Patente

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Europäischen Patente n° 2027340 und n° 2729619 im Mai 2015 seitens des Eurpäischen Patentamtes erteilt wurden. Sie beziehen sich sowohl auf das von nv. Hengelhoef Concrete Joints produzierte SIMA Sinus Gleitprofil® als auch auf das SIMA Cosinus Gleitprofil®. Nähere Informationen zu den patenten finden Sie unter anderem unter:

www.google.com/patents/EP2027340B1

www.google.com/patents/EP2729619B

Mehr Details
Gebrauchstauglichkeitsmodell

Universelle Gebrauchstauglichkeit

Beim Überfahren einer üblichen linearen Fuge entsteht ein Stoßereignis. Die Intensität der Schlagwirkung ist abhängig von der Größe und Härte der Räder, von der Masse des Staplers und seiner Ladung, von der Fugenspaltweite, von der Geschwindigkeit der Masse

Mehr Details
Statische Nachweise im Fugenbereich durch IJT Engineering

Statische Nachweise im Fugenbereich durch IJT Engineering

SIMA Industriebödentechnologie GmbH in Zusammenarbeit mit International Joint Tech Engineering s.a. ist ab sofort in der Lage einen vollständigen statischen Nachweis für das SIMA Cosinus Gleitprofil® im Betonquerschnitt unter Berücksichtigung aller relevanten Lasten und Lastfall-Kombinationen zu führen.

Mehr Details